Gesprächsgruppen

  • Selbsthilfegruppe für Menschen mit Prostatakrebs

Das Gruppenangebot wendet sich an Männer die an Prostatakrebs erkrankt sind und sich über ihre Erfahrungen und Ängste austauschen möchten. Diese Selbsthilfegruppe findet jeden ersten Mittwoch des Monats, von 18 bis 19Uhr, statt. Zurzeit finden die Gesprächsgruppe nur virtuell über Zoom statt.

Kostenlose Teilnahme mit Anmeldung unter secretariat [at] cancer [dot] lu oder T 45 30 331

Zeit:Jeden 1. Mittwoch des Monats, von 18:00 bis 19:00 Uhr.
Sprache:Deutsch/Englisch/Luxemburgisch/Französisch
Ort:Zoom
Gebührkeine

 

 

 

Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind folgende Patientengruppen bis auf Weiteres agbesagt.

 

  • Gesprächsgruppe für junge Erwachsene

Das Gruppenangebot wendet sich an Frauen und Männer zwischen 20 und 40 Jahren, die an Krebs erkrankt sind und die den Austausch mit Gleichaltrigen suchen. Ziel der Gruppe ist es, die Betroffenen in ihrer Kompetenz im Umgang mit der Erkrankung zu stärken und  möglichen Problemen im Umgang mit der Erkrankung vorzubeugen.

Ein Vorgespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Gruppe.

Leitung:Barbara Strehler, Diplom-Psychologin
Sprache:Luxemburgisch / Deutsch
Ort:Fondation Cancer
Zeit:Bis auf Weiteres abgesagt
Gebühr:keine

 

  • Gesprächsgruppe für Frauen mit BRCA1 oder BRCA2

Diese Gesprächsgruppe richtet sich an Frauen mit der BRCA-Genmutation. Ziel ist der gegenseitige Austausch und die moralische Unterstützung der Betroffenen. Darüber hinaus geht es darum, gemeinsam Fragen zu besprechen, die sich im Rahmen der Erkrankung stellen, zum Beispiel im Hinblick auf Prävention.

Ein Vorgespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Gruppe.

 

Leitung:Martine Risch, Diplom-Psychologin
Sprache:Luxemburgisch / Französisch
Ort:Fondation Cancer
Zeit:Bis auf Weiteres abgesagt
Gebühr:Keine

 

Kontaktieren Sie uns für weiterführende Informationen sowie Anmeldung: T 45 30 331 oder per E patients [at] cancer [dot] lu.
 

Aktualisiert am 2. Februar 2021

Drucken