Datenschutz

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre von Personen zu schützen, die uns ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Angesichts des großen Vertrauens, das Sie uns entgegenbringen, wollen wir Ihnen gegenüber transparent machen, woher und wie wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten und wozu wir sie verwenden, damit Sie uns dieses Vertrauen auch in Zukunft entgegenbringen können. Maßgeblich sind dabei für uns die Verordnung (EU) 2016/679, allgemein bekannt als DSGVO, und der Verhaltenskodex des gemeinnützigen Vereins Don en confiance, dessen Mitbegründerin wir sind.

Wir gelangen wir an Ihre personenbezogenen Daten?

Die Fondation Cancer erhält Ihre personenbezogenen Daten anlässlich verschiedener Gegebenheiten:

  • Wenn Sie uns etwas spenden
  • Wenn Sie sich zu einer unserer Veranstaltungen anmelden
  • Wenn Sie eine unserer Zeitschriften abonnieren
  • Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren
  • Wenn Sie eine unserer Serviceleistungen als Patient*in oder Angehörige/r in Anspruch nehmen
  • Bei einem Antrag auf Finanzierung eines Forschungsvorhabens oder Bewerbung auf ein Stipendium
  • Wenn Sie ehrenamtliche/r Mitarbeiter*in der Stiftung werden
  • Wenn Sie sich bei ums um einen Arbeitsplatz bewerben
  • Im Rahmen professioneller Beziehungen

Welche personenbezogenen Daten werden gesammelt?

Gemäß DSGVO sammelt und verarbeitet die Fondation Cancer personenbezogene Daten lediglich in dem Maße, wie es für den vorgesehenen Zweck notwendig ist, und nicht darüber hinaus.

Bei den Daten, die wir speichern, handelt es sich üblicherweise um folgende Informationen:

  • Name und Vorname
  • Titel
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Informationen über Sie, wenn Sie sich als (ehrenamtliche/r) Mitarbeiter*in bewerben
  • Informationen über Sie, wenn Sie als Patient*in eine unserer Serviceleistungen in Anspruch nehmen wollen
  • Informationen über Ihre familiäre und finanzielle Situation, wenn Sie finanzielle Unterstützung beantragen
  • Gegebenenfalls Ihre Bankverbindung
  • Weitere Daten, die zu den im Folgendem beschriebenen Zwecken notwendig sind

Wozu verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Beratungs- und Serviceangebote bereitstellen zu können und unsere Aufgaben wahrzunehmen. Konkret handelt es sich um folgende Vorgänge:

  • Verbuchung Ihrer Spende unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben
  • Verbuchung Ihrer Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen
  • Logistische Organisation unserer Veranstaltungen
  • Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Informationen und Leistungen
  • Gewährleistung der Qualität der von uns bereitgestellten Leistungen
  • Organisation unserer Präventions- und Informationskampagnen
  • Organisation von Fundraising-Aktionen
  • Verwaltung und Organisation der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und ihrer Einsätze
  • Analyse Ihrer Bewerbung als Mitarbeiter*in
  • Verwaltung der Finanzierung von Forschungsvorhaben
  • Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben in finanziellen und steuerlichen Fragen

Vertraulichkeitsgarantie

Der vertrauliche Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist für uns selbstverständlich. Jede/r Mitarbeiter*in, jede/r ehrenamtliche/r Mitarbeiter*in, jede/r externe/r Dienstleister*in unterzeichnet eine entsprechende Vertraulichkeitserklärung.

Die Verarbeitung personenbezogener Gesundheitsdaten erfolgt gemäß den in der DSGVO formulierten besonderen Bedingungen zum Umgang mit sensiblen Daten.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter und verkaufen sie nicht. Weiterhin ergreifen wir die zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Auch in unseren Diensten stehenden Subunternehmen verpflichten sich uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der geltenden Verordnung.

Speicherdauer für Ihre personenbezogenen Daten

Wir verfügen für jede Form der Verarbeitung personenbezogener Daten ein Register, das unter anderem deren Speicherdauer angibt. Die Speicherdauer ergibt sich aus gesetzlichen Vorgaben (etwas steuerlicher oder finanzieller Natur) und/oder internen Betriebsabläufen.

Gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

Wir versichern, dass wir bei der Verarbeitung personenbezogener Daten mindestens eine der durch die geltende Verordnung vorgesehenen und im Folgenden aufgeführten Voraussetzungen einhalten:

  • Einverständnis der betroffenen Person
  • Verarbeitung im Rahmen eines Vertrages
  • Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung
  • Bewahrung vitaler Interessen der betroffenen Person
  • Ausübung unserer gemeinnützigen Aufgaben
  • Eigene legitime Interessen

Ihre Rechte

Sie verfügen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten über folgende Rechte:

  • Zugriff auf Ihre Daten: Sie verfügen ein Recht auf Einsicht in Ihre in unseren Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten.
  • Veränderung/Berichtigung Ihrer Daten: Sie können die Veränderung, Aktualisierung oder Berichtigung Ihrer Daten verlangen, sofern diese unrichtig sind. 
  • Sperrung, Einschränkung: Sie können uns die Nutzung aller oder eines Teiles Ihrer personenbezogenen Daten untersagen oder deren Nutzung einschränken.
  • Datenübertragbarkeit: Sie können die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine/n andere/n Verantwortliche/n verlangen.
  • Löschung Ihrer Daten: Sie können die Löschung Ihrer gesamten oder eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten verlangen; die Löschung der Daten ist jedoch nicht möglich, wenn die Daten zur Erfüllung rechtlicher Pflichten notwendig sind.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, erreichen Sie uns per E-Mail unter fondation [at] cancer [dot] lu oder postalisch unter folgender Adresse:

Fondation Cancer

Zu Händen des EDV-Verantwortlichen

Route d’Arlon 209

L-1150 Luxembourg

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie im Falle eines Verstoßes gegen die Datenschutzbestimmungen das Recht haben, eine Beschwerde bei der zuständigen nationalen Behörde, der Commission nationale pour la protection des données (CNPD), einzureichen.

 

Aktualisiert am 21. Oktober 2019

Drucken