Alkohol konsumieren – ja oder nein?

Bis zu einem Alter von 20 Jahren wird von Alkoholkonsum strikt abgeraten, denn die körperliche Entwicklung ist bis dahin noch nicht abgeschlossen. Die Leber, die den Alkohol abbauen muss, sowie das Gehirn sind beispielsweise noch nicht vollständig entwickelt. Es besteht das Risiko bleibender Schäden!

Und wie sieht es bei den Erwachsenen aus? Für Erwachsene gilt das Motto: Je weniger, desto besser. Alkohol ist krebserregend,  auch bei niedriger Dosierung . Unabhängig der Art des alkoholischen Getränkes erhöht sich das Krebsrisiko mit der konsumierten Menge.

Der Europäische Kodex zur Krebsbekämpfung empfiehlt: Reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum. Der völlige Verzicht auf Alkohol ist noch besser für die Verringerung Ihres Krebsrisikos.

Empfehlungen:

  • Kein Alkohol für Kinder und Jugendliche
  • Maximal 1 Standardglas täglich für Frauen
  • Maximal 2 Standardgläser täglich für Männer

1 Standard-Glas = 10 g Alkohol

1 Standard-Glas = 1 kleines Glas Wein (10cl) = 1 Glas Bier (25cl) = 1  Glas Champagner (10cl) = 1 Glas Likör (6cl) = 1 Glas starker Alkohol (3cl)

Für weitere Informationen:  

Aktualisiert am 24. Juli 2019

Drucken