Psychologische Beratungen

Könnte eine psychologische  Unterstützung beim Umgang mit der Krankheit Krebs für Sie hilfreich sein? Etwa:

 

ln der Phase der Diagnosestellung oder der Behandlung, beim Bewaltigen von starken Gefühlen (wie Angst, Wut, Schuldgefühlen, Traurigkeit, Verzweiflung...)?

Bei der psychischen Verarbeitung einer starken Belastung/ eines Traumas oder einer Depression?

Bei der Lösung von Paar- und Familienproblemen?

Bei Unsicherheiten im Bereich von Sexualitat nach Krebs?

Ais Hilfe bei der Neuorientierung?

ln der Kommunikation mit ihrem Arbeitgeber, mit ihrem Arzt, ihren Freunden?

Bei existentiellen Fragen?

 

Unsere Diplom-Psychologinnen bieten ihre Hilfe an: direkt nach der Diagnosestellung, wahrend und auch nach AbschlulS der Behandlung, nicht nur den Patienten,sondern auch deren Angehörigen.

 

Die Erfahrung zeigt, dass in vielen Situationen eine externe, professionelle und neutrale Unterstützung dabei helfen kann, emotionale Belastungen, Beziehungskrisen  oder existenzielle  Probleme zu verandern, zu lôsen oder zu erleichtern.

 Unsere Beratungen sind vertraul ich und kostenlos.

 

Die Beratungen finden ausschlie lich nach Terminvereinbarung in unseren Raumlichkeiten statt (Tel.: 45 30 331 oder patients [at] cancer [dot] lu).

Aktualisiert am 9. April 2019

Drucken