Patientenbroschüren

  1. Die Radiotherapie

    Die Radiotherapie ist eine häufig benutzte Krebsbehandlungsmethode. Mehr als 60% der Krebsbetroffenen werden mit einer Radiotherapie behandelt.
    Aus dem Inhalt der Broschüre:
    • Die Zusammenarbeit mit dem Behandlungsteam
    • Die Krebsbehandlung
    • Mit allgemeinen Nebenwirkungen umgehen
    • Mit spezifischen Nebenwirkungen umgehen
    • Der Alltag während der Behandlung
    • Nach der Behandlung

     
  2. A radioterapia

    A radioterapia é um método de tratamento do cancro amplamente utilizado. Mais de 60% dos pacientes com cancro são tratados com a radioterapia. Índice da brochura:

    • Colaborar com a equipa clínica
    • Tratamento
    • Gerir os efeitos secundários
    • Gerir os efeitos secundários de acordo com...
    • A vida quotidiana durante o tratamento
    • Depois do tratamento

  3. Kurse und Gruppen für Krebspatienten

    Die Patientenbroschüre 2017 der Fondation Cancer mit neuen Kursen und Gruppenangeboten für Krebspatienten ist da! 

  4. Diagnose Krebs: Wie sage ich es meinem Kind?

    Es ist nicht leicht, mit seinem Kind über seine Krankheit zu sprechen. Wie soll man es anpacken? Was soll man dem Kind sagen? Es stellen sich soviele Fragen – unsere Psychologin versuchte, auf diese zu antworten.

  5. Tenho cancro. Como dizê-lo aos meus filhos?

    No Luxemburgo, todos os anos cerca de 2 000 homens e mulheres descobrem que têm cancro. O diagnóstico, para além de ser um choque para o visado, tem também consequências para toda a família.

    Muitos pacientes são mães ou pais de crianças pequenas ou adolescentes. Para eles, muitas perguntas se colocam, tais como: "Como dar a notícia aos meus filhos?", "Será melhor esconder-lhes a verdade?".

    Com esta brochura, a Fondation Cancer deseja tratar da situação específica das crianças e dos adolescentes.

  6. Praktischer Ratgeber

    Welche Leistungen werden von der Krankenkasse übernommen? Was tun bei Invalidität? Wie kann man seine Rechte durchsetzen? Dies sind nur einige der Fragen, die man sich im Laufe einer Krebserkrankung stellt.

    Der 'Praktische Ratgeber' der Fondation Cancer gibt Antworten.

     

  7. Die Chemotherapie

    Jedes Jahr erfahren rund 2.000 Männer und Frauen in Luxemburg, dass sie Krebs haben. Zahlreiche Patienten werden mit Chemotherapie behandelt. In dieser Broschüre erfahren Sie:
    • was Chemotherapie ist und wie sie wirkt
    • was die häufigsten Nebenwirkungen sind und was Sie tun können, um diese zu lindern
    • was Sie für sich während Ihrer Behandlung tun können.

  8. Mutter oder Vater hat Krebs

    Die Krebserkrankung eines Elternteils ist ein wahrer Schock für die ganze Familie. Für den Jugendlichen mit einem betroffenen Elternteil wird sich das Leben komplett ändern: nichts wird mehr so sein wie vorher. In dieser Situation fühlen sich viele Jugendliche besorgt und hilflos. Was tun und wie reagieren, um seiner betroffenen Mutter / seinem betroffenen Vater bestmöglich zu helfen?

    Diese Broschüre gibt Rat- und Vorschläge, wie die Veränderungen, Schwierigkeiten und Emotionen am besten bewältigt werden können.

  9. Life-Boxes: Erfahrungen, die Mut machen

    Die Broschüre Life-Boxes zeigt, wie Krebsbetroffene eine existenzielle Krise bewältigt haben – jeder auf seine ganz eigene Art. Dazu gehörte einerseits, sich der Diagnose zu stellen, andererseits die Behandlungen (sowie alles, was danach folgt) auf sich nehmen zu müssen. Sie zeigt Geschichten von Männern und Frauen, die erzählen, was ihnen während der Krankheit geholfen hat, wie sie diese Krise durchgestanden haben und was ihnen die Freude am Leben zurückgegeben hat. Jede/r von ihnen hat ganz eigene Strategien entwickelt. Und jede/r hat seiner / ihrer Kreativität freien Lauf gelassen – in Form einer Life-Box. So ist diese Broschüre entstanden. Es ist eine Broschüre von Ex-Patienten für Patienten, die sich aktuell in Behandlung befinden.

  10. Andere Broschüren:

    • Ernährung bei Krebs
    • Kosmetik und Krebs
    •  
  11. Patientenbroschüren

    Die Broschüren basieren entweder auf Veröffentlichungen in anderen Ländern (Krebsliga Schweiz, Ligue française contre le cancer, Fondation belge contre le cancer, Deutsche Krebshilfe, etc.), oder sie wurden in kompletter Eigenverantwortung von der Fondation Cancer erstellt.

    Die Broschüren sind in der Regel in deutscher und französischer Sprache erhältlich, gelegentlich in portugiesischer Sprache.